Jugendfeuerwehr-FAQ:

 

Was ist die Jugendfeuerwehr Zeegendorf?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung unserer Freiwilligen Feuerwehr Zeegendorf.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich regelmäßig am Gerätehaus um dort gemeinsam zu Übun. Dort lernen die Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung ihres Jugendwartes feuerwehrspezifische Dinge in Theorie und Praxis. Das Ziel hierbei ist, speziell die jüngeren Mitglieder spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr heranzuführen, zu begeistern und einen Beitrag zur Brandschutzerziehung zu leisten. Ziel ist Interesse für den Aktiven Einsatzdienst zu wecken.

 

Wann darf ich zur Jugendfeuerwehr?

 Bei uns sind alle Jungs und Mädels zwischen 12 und 18 Jahren willkommen.

 

Ab wann darf ich als Feuerwehranwärter zu Einsätzen mitfahren?

Laut dem bayerischen Feuerwehrgesetz Abschnitt II, Art. 7 dürfen Feuerwehranwärter nur zu Ausbildungsveranstaltungen und erst ab vollendetem 16. Lebensjahr bei Einsätzen zu Hilfeleistungen außerhalb der unmittelbaren Gefahrenzone herangezogen werden.

 

Was kostet mich die Jugendfeuerwehr?

Die Mitgliedschaft bei uns ist KOSTENLOS! Die notwendige Ausrüstung wie Helm, Schutzkleidung und Stiefel bekommst Du von uns gestellt, das heisst Du brauchst keine Kleidung kaufen.

 

Wie sind die Jugendlichen versichert?

Versicherungsschutz besteht für die Jugendlichen während der Jugendfeuerwehrveranstaltungen, sowie auf dem direkten Weg von der Wohnung zur Feuerwehr und wieder zurück.

Bei Übungen mit Feuerwehrgeräten legen wir außerdem großen Wert darauf, dass die Jugendlichen die persönliche Schutzausrüstung tragen. Sollte trotz aller Vorsicht doch einmal etwas passieren, sind die Jugendlichen über den Gemeindeunfallversicherungsverband versichert.

 

Wie geht es nach der Jugendfeuerwehr weiter? 

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres sind die Jugendlichen dazu befähigt, an dem aktiven Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Zeegendorf teilzunehmen. Nach dem Eintritt in die Einsatzabteilung erfolgt auf dieser Ebene die weitere feuerwehrtechnische Ausbildung, um die jungen Kameraden auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Grundlage dieser Ausbildung bildet die Modulare Truppmannausbildung, die sämtliches feuerwehrtechnisches Grundwissen vermittelt.

Bei Interesse können weitere Lehrgänge, wie Atemschutzgeräteträger oder Maschinisten Lehrgänge besucht werden.

 

Interesse geweckt?

Wenn du Lust hast, kannst du zu unserer nächsten Jugendübung kommen oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen.



Zum Kontaktformular ->